Seit zwei Jahrzehnten vertreten wir bundesweit namhafte Insolvenz­verwalter. Wir sind Experten für insolvenz­spezifische Ansprüche. Als solche verbinden wir ausgeprägte betriebs­wirtschaftliche Kenntnisse mit umfassendem juristischen Sachverstand.

Betriebswirte und Juristen betreuen bei uns anspruchsvolle Insolvenz­verfahren. Wir analysieren Liquiditäts­krisen, stellen die Insolvenz­reife fest, ermitteln Anfechtungs­ansprüche und unter­stützen Insolvenz­verwalter bei der Durchsetzung solcher Ansprüche.

Nach sorgfältiger und umfassender Prüfung der Rechtsprechung und Gesetzgebung finden wir zukunfts­weisende wirtschaftliche Lösungen. Und in einer globalisierten Welt verfolgen wir Ansprüche unserer Mandanten über Länder­grenzen hinaus.

Charalambos Bograkos

Rechtsanwalt

Schwerpunkte:

  • Insolvenzanfechtung
  • Geschäftsführerhaftung
  • Prozessrecht
  • Bank- & Kreditsicherungsrecht
  • Handels- & Gesellschaftsrecht

Daniela Arm

Rechtsanwältin, Master of Business Administration (MBA)

Schwerpunkte:

  • Insolvenzanfechtung
  • Prozessrecht
  • Handels- & Gesellschaftsrecht
Profil bei XING

Johannes Joos

Jurist

Schwerpunkte:

  • Insolvenzanfechtung
  • Kapitalerhaltungsrecht
  • Geschäftsführerhaftung
  • Sanierung & Restrukturierung

Christian Rissmann

Rechtsanwalt

Schwerpunkte:

  • Europäisches & internationales Insolvenzrecht
  • Insolvenzanfechtung
  • Geschäftsführerhaftung
  • Bank- & Kapitalmarktrecht
  • Sanierung & Restrukturierung
Profil bei XING

Steffen Sachse

Wirtschaftsjurist, LL.B.

Schwerpunkte:

  • Insolvenzanfechtung
  • Geschäftsführerhaftung
  • Handels- & Gesellschaftsrecht
  • Bank- & Kreditsicherungsrecht

Franziska Mansel

Rechtsanwältin

Schwerpunkte:

  • Insolvenzanfechtung
  • Geschäftsführerhaftung
  • Energierecht

Anmerkungen und Aufsätze


Der "Druckantrag zwischen den Zeilen" – wie lange wirkt die Inkongruenz fort?

ZInsO 2018, 2450


Vorsatzanfechtung möglich, wenn trotz Zahlungsfähigkeit demnächst die drohende Zahlungsunfähigkeit eintritt

ZInsO 2016, 1050


Anmerkung zum Urteil des Kammergerichts vom 01.08.2014 – 14 U 119/12

ZInsO 2016, 273


Die Forderungsanmeldung des Gläubigers als Instrument der Massemehrung?

InsbürO 2015, 519


Kenntnis vom Schneeballsystem = Kenntnis vom Benachteiligungsvorsatz (§ 133 Abs. 1 Satz 2 InsO)

ZInsO 2015, 2117


Anfechtung unpfändbarer Beträge im Verbraucherinsolvenzverfahren - Teil 2

InsBüro 2015, 333


Reicht der Rückstand einer geringfügigen Forderung für die Rechtsvermutung des § 130 Abs. 2 InsO aus?

ZInsO 2015, 1487


Die anfechtungsrechtliche Bewertung von deckungsbedingten Rücklastschriften und zum Verhältnis von Abschlagszahlungen zu Ratenzahlungen

ZInsO 2015, 437


Anmerkung zum Urteil des Kammergerichts vom 21.03.2014 – 14 U 24/13

ZInsO 2015, 305


Vorsatzanfechtung im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus; drohende Zahlungsunfähigkeit und Sanierungskonzept

ZInsO 2015, 200


Die Verschärfung des Bargeschäfts und das Ende des Branchenüblichkeitseinwands

ZInsO 2014, 2213


Drohende Zahlungsunfähigkeit bei dauerhaft negativem Finanzplan; Einstellung öffentlicher Förderung. Anmerkung zu KG, Urt. v. 4.3.2014 – 14 U 98/12.

ZInsO 2014, 2113


Anfechtbare Kassenpfändung beim Schuldner

ZInsO 2011, 1057


Kommentare und Handbücher


Handbuch „Praxis der Insolvenzanfechtung“, 3. Auflage 2018, Carl Heymanns Verlag

  • Bearbeitung der Kommentierung zur Insolvenzanfechtung (§§ 130, 131, 133 InsO)
  • Kapitel: Insolvenzanfechtung nach fehlgeschlagener Sanierung
  • Kapitel: Die außergerichtliche Anspruchsrealisierung

Handbuch „Betriebsfortführung in der Insolvenz“, 3. Auflage 2016, RWS Verlag

  • Kapitel: Die Verfolgung von Anfechtungs- und Erstattungsansprüchen

Vorträge


12.05.2017

Münchener Fachinstitut für Insolvenzrecht und Sanierung (MFI), Stuttgart

Insolvenzanfechtung nach § 133 InsO für Fortgeschrittene aus praktischer Sicht - unter Berücksichtigung des Reformgesetzes zur Insolvenzanfechtung -

11.11.2016

Münchener Fachinstitut für Insolvenzrecht und Sanierung (MFI), Fulda

Gesellschafter- und Geschäftsführerhaftung in der Insolvenz - für Praktiker

10.11.2016

Münchener Fachinstitut für Insolvenzrecht und Sanierung (MFI), Fulda

Insolvenzanfechtung nach § 133 Abs. 1 InsO für Fortgeschrittene aus praktischer Sicht

10.06.2016

Münchener Fachinstitut für Insolvenzrecht und Sanierung (MFI), München

Gesellschafter- und Geschäftsführerhaftung in der Insolvenz - für Praktiker

09.06.2016

Münchener Fachinstitut für Insolvenzrecht und Sanierung (MFI), München

Insolvenzanfechtung nach § 133 Abs. 1 InsO für Fortgeschrittene aus der praktischen Sicht

24.09.2015

Münchener Fachinstitut für Insolvenzrecht und Sanierung (MFI), Bonn

Workshop Anfechtungs- und Haftungsrisiken in der Beratung von Krisenunternehmen und deren Vermeidung

16.05.2014

Münchener Fachinstitut für Insolvenzrecht und Sanierung (MFI), Köln

Seminar Gesellschafter- und Geschäftsführerhaftung

19.02.2014

Münchener Fachinstitut für Insolvenzrecht und Sanierung (MFI), Hannover

Seminar Insolvenzanfechtung nach § 133 Abs. 1 InsO

08.11.2013

Münchener Fachinstitut für Insolvenzrecht und Sanierung (MFI), Berlin

Seminar Gesellschafter- und Geschäftsführerhaftung

27.01.2012

5. InsbürO - Jahresarbeitstagung für Sachbearbeiter in der Insolvenzverwaltung, Köln

Alles rund um die Anfechtung - von der Ermittlung des Eintritts der materiellen Insolvenz bis zu alltäglichen und nicht alltäglichen Fällgen aus der Praxis

Sonstiges


BOGRAKOS
Rechtsanwälte

Am Borsigturm 17
13507 Berlin

Tel  +49 30 209 67 57 50
Fax +49 30 209 67 57 99
sekretariat@bograkos.de

Adresse bei Googlemaps